hier geht's zum Anfang
hier gibt's Info's
Ausrüstung
Aktivitäten
wann und wieviel
umsehen kost nix
M & M
schreiben
mehr
Antworten

gebrauchte Schneeschuhe
u. Sonderposten

Lawinenlagebericht Bayern

Bald finden Sie hier  Erlebnisreisen und mehr Infos zu Incentives !

Iverson Snowshoes

www.clarck.de
www.tauchen-urlaub.de
www.tauch-safaris.de

Schneeschuhe, Schneeschuhwandern...
  schneeschuhe.de - Manfred Clarck  
D-83024 Rosenheim
Tel. +49 (0) 8031 - 908 2013
Fax +49 (0) 8031 - 908 2014
     info@schneeschuhe.de

Hersteller/Marken:  Tubbs  |  MSR  |  Atlas  |  TSL  |  Redfeather  |  Inook  |  Iverson  |  Faber  |  GV Snowshoes  |  Baldas

Praxis
Rücksicht
was Sie beachten sollten
Tipps

Gefahren

Gefahren erkennen - Risiken vermeiden

Schneeschuhwandern soll ja Spaß machen. Damit aus Spaß kein Ernst wird, beachten Sie bitte immer örtliche Lawinenwarnungen.

Überschätzen Sie Ihre eigene Leistungsfähigkeit nicht und vor allem nicht die Ihrer Begleiter. Lassen Sie sich Zeit und wechseln sich beim Spuren ab. Beginnen Sie mit kleineren Touren und lernen Sie sich richtig einschätzen.

Machen Sie regelmäßig einen kleinen Tankstop (Trinken!). Im Winter ist die Luft oft recht trocken und Sie verlieren über die Atmung viel Flüssigkeit und Energie.

Besorgen Sie sich unbedingt eine detaillierte Karte über Ihr Tourgebiet und nehmen Sie einen Kompaß mit. Im Winter sieht auch bekanntes Gelände fremd aus und Wanderwege sind meist nicht zu erkennen. Sie wären nicht die Ersten, die sich verlaufen! Vergessen Sie nicht, eine Lampe mitzunehmen, denn im Winter wird´s recht früh dunkel.

Passen Sie im steilen Gelände auf, daß Sie nirgends herunterfallen.

Schnee und Sonne, da können Sie sich leicht verbrennen. Nehmen Sie Sonnecreme und -brille mit.
Frieren und Unterkühlung ist nicht lustig. Ziehen Sie sich warm an und nehmen Sie etwas mit, um verschwitze Bekleidung zu wechseln.
 

Lawinenwarndienst Bayern

ShopTipps zur Ausrüstung ! Folgen Sie diesem Link ...

 

 

Kunststoffschneeschuhe von Tubbs: FlexAlp 24 und 22
Werbung